01.11.2015

Arzt-Patienten-Dialog über Herzerkrankungen und deren Ursachen
Im Rahmen der bundesweit durchgeführten Herzwoche spricht Prof. Dr. Hans-Willi M. Breuer, Chefarzt der Klinik für Innere Medizin im Krankenhaus Sulzbach, über Herzerkrankungen und deren Ursachen. In einem moderierten Arzt-Patienten-Dialog geht der ausgewiesene Herzspezialist auf neue Diagnose- und moderne Therapieverfahren ein, wie die veranstalter schreiben.

29.10.2015

Arzt-Patienten Dialog
Im Rahmen der bundesweit durchgeführten Herzwoche spricht Prof. Dr. Hans-Willi M. Breuer, Chefarzt der Klinik für Innere Medizin im Krankenhaus Sulzbach, über Herzerkrankungen und deren Ursachen. In einem moderierten Arzt-Patienten-Dialog geht der ausgewiesene Herzspezialist auf neue Diagnose- und moderne Therapieverfahren ein.

29.10.2015

Revolutionäre Laser-Behandlung
Der erste Niedrigenergie-Femto-Laser, der in der Augenklinik in Sulzbach zum Einsatz kommt, bietet für Patienten zahlreiche Vorteile: Computergesteuert wird der Austausch der Linse mit größter Präzision und Perfektion vorgenommen. Die Wunde am AUge heilt besser, die Sehschärfe verbessert sich schneller.

13.10.2015

Alles rund ums Augenlicht
Großes Interesse herrschte beim „Tag des Sehens“ in der Augenklinik des Sulzbacher Knappschaftskrankenhauses. Rund 30 Fachkräfte beantworteten Fragen, stellten die neuesten Geräte vor und erklärten.

12.10.2015

Rat und Tat rund um die Sehkraft
Riesenbetrieb herrschte am Sonntag in der Augenklinik des Knappschaftskrankenhauses in Sulzbach. Unzählige Besucher nahmen die Gelegenheit wahr, um sich Informationen rund ums gute Sehen zu besorgen.

09.10.2015

,,Tag des Sehens“ in der Augenklinik
Am kommenden Sonntag, 11. Oktober, findet in der Augenklinik in Sulzbach im Rahmen der nationalen „Woche des Sehens“ eine Informationsveranstaltung statt. Es geht um das Thema: Gute Aussichten – Lebensperspektiven bei Sehverlust.

08.10.2015

Aktions-Woche rund um die Gesundheit des Auges hat begonnen
"Auf Augenhöhe" lautet das Motto der gestern gestarteten "Woche des Sehens". bis 15. Oktober werden bundesweit Vorträge über moderne Behhandlungsverfahren der Augenheilkunde präsentiert.

05.10.2015

Patienten-Infotag für die ganze Familie in der Augenklinik
Am kommenden Sonntag (11. Oktober) findet in der Augenklinik Sulzbach im Rahmen der nationalen „Woche des Sehens“ eine Informationsveranstaltung rund um das Thema „Auf Augenhöhe – gemeinsam für gutes Sehen“ statt. Von 10 bis 16 Uhr öffnet die Klinik ihre Türen für die ganze Familie.

20.08.2015

Meilensteine der Medizin faszinieren mich
Prof. Dr. Peter Szurman, Chefarzt der Augenklinik Sulzbach, erforscht an der Uni Tübingen neue Operationsmethoden. In FORUM Gesundheit redet er über Innovationen in der Augenheilkunde und wie seine Klinik damit Patienten gewinnt. Zu seinen Forschungsschwerpunkten gehören Biotechnologie, Neuroprothesen und minimal-invasive Operationstechniken. Er gilt als einer der führenden Netzhautspezialisten Deutschlands.

27.05.2015

Mobilität bis ins hohe Alter
Im Rahmen der Vortragsreihe "Gesundheit erleben" informiert das Knappschaftsklinikum Saar im Krankenhaus Sulzbach am 1. Juni um 18 Uhr im Konferenzraum (Verwaltungsetage) über "Mobilität im Alter".

27.05.2015

Arzt-Vortrag über Mobilität im Alter
Über "Mobilität im Alter" informiert das Knappschaftsklinikum Saar im Krankenhaus Sulzbch am Montag, 1. Juni, um 18 Uhr im Konferenzraum. Dr. Michael Gawlitza, Chefarzt der Neurologie, wird über Diagnose- und Therapieverfahren berichten und Möglichkeiten der Prävention aufzeigen.

23.03.2015

Wenn die Schilddrüse streikt
Die Knappschaftsklinik in Sulzbach lädt alle Betroffenen und Interessierten zu einem Informationsabend mit dem Thema „Wenn die Schilddrüse streikt“ ein. Die Veranstaltung findet am Montag, 30. März, um 18 Uhr im Konferenzraum (Verwaltungsetage) statt.

23.03.2015

Wenn die Schilddrüse streikt
Die Knappschaftsklinik in Sulzbach lädt alle Betroffenen und Interessierten zu einem Informationsabend mit dem Thema „Wenn die Schilddrüse streikt“ ein. Die Veranstaltung findet am Montag, 30. März, um 18 Uhr im Konferenzraum (Verwaltungsetage) statt.