05.11.2014

Pflegeberufe hautnah erleben
Die Gesundheits- und Krankenpflegeschulen in Sulzbach und Püttlingen laden alle Interessierten am 15. November von 11 bis 15 Uhr ganz herzlich zu einem Tag der offenen Tür ein. Im Mittelpunkt stehen dabei viele interessante Informationen zu Aus-, Fort- und Weiterbildung sowie Zukunftsaussichten in den Gesundheits- und Pflegeberufen.

11.05.2014

Hautnah die Pflege im Krankenhaus erleben
Knappschaftsklinikum Saar beteiligt sich am Tag der Pflege in Sulzbach und Püttlingen

18.09.2013

Pflege mit Zukunft
Über die Herausforderung des Pflegeberufs äußerte sich Annegret Kern-Schwahn, Pflegedirektorin im Knappschaftsklinikum Saar in Sulzbach.

25.12.2010

Die Leidenschaft weiter zu Lernen
Silvia Bur macht Karriere im Pflegemanagement des Knappschaftskrankenhauses Sulzbach Silvia Bur (36) hat die Chance des lebenslangen Lernens in die Realität umgesetzt. Die ehemalige examinierte Krankenschwester entdeckte ihre Liebe zum Lernen neu und absolvierte erfolgreich den Studiengang Pflegemanagement der HTW des Saarlandes. Damit qualifiziert sie sich für neue Aufgaben im Schnittstellen- und Prozessmanagement des Knappschaftskrankenhauses Sulzbach. Gefördert wurde Silvia Bur durch die Pflegedirektorin Anne Kern-Schwahn, die persönlich großen Wert auf Personalentwicklung legt.

12.10.2008

Alle bestanden!
Alle bestanden! Alle 22 Schülerinnen und Schüler des Oberkurses der Krankenpflegeschule am Knappschaftskrankenhaus Sulzbach haben Anfang Oktober ihr Examen bestanden. Und nicht nur das: Sie haben auch alle eine Stelle gefunden: Zwei Mitarbeiter konnten im KKS übernommen werden, während alle anderen sich auf das restliche Saarland verteilen. Die Qualität der Ausbildung im KK Sulzbach wird von den Arbeitgebern offensichtlich geschätzt. Parallel dazu nahmen am ersten Oktober 23 neue Schülerinnen und Schüler ihre Ausbildung auf. Damit wurden alle freien Plätze der Krankenpflegeschule vergeben. „Das Interesse an einer Ausbildung im Knappschaftskrankenhaus Sulzbach ist groߓ, so der Schulleiter Peter Altmeyer und wünschte den Neuen einen guten Start.