Auch konservative Verfahren, wie medikamentöse und diätetische Behandlungen, Stuhlgangregulierung, Änderungen des Lebensstils, Biofeedback-Training sowie psychologische und psychotherapeutische Ansätze finden in den Therapieplänen unseres Magen-Darm-Zentrums Saar ihren Platz. Diese Behandlungsansätze erfordern meist eine sehr umfangreiche Anamnese und Gespräche ohne Zeitdruck. Wir bieten Ihnen daher entsprechende Termine nachmittags in unserer Spezialsprechstunde nach Vereinbarung an.

 

Dr. Patrizio Merloni und Dr. Jochen Schuld
Leiter Magen-Darm-Zentrum Saar
Klinik Sulzbach

Sekretariat:
Birgit Kirsch
Tel.: 06897/574-4000
Fax: 06897/574-2101
Email: mdzs@kksaar.de