Nuklearmedizin erhält im Juli eine neue Gammakamera

Liebe Patienten, liebe Besucher,
wir erhalten im Juni eine neue Doppelkopf-Gammakamera, mit der wir diverse Erkrankungen mit geringerer Strahlenbelastung diagnostizieren können. Darüber hinaus verkürzen sich für Sie auch die Untersuchungszeiten. Der Umbau beginnt am 7. Juni. Anfang Juli möchten wir das neue Gerät für Sie in Betrieb nehmen. Auch während der Umbauzeit vereinbaren wir gerne Termine und helfen Ihnen bei Fragen weiter. Sie erreichen uns montags-freitags von 8 -16 Uhr unter 06897 / 574-3328.

Das Untersuchungsspektrum der neuen Gammakamera umfasst:

  • Schilddrüsenszintigraphie
  • Nebenschilddrüsenszintigraphie
  • Knochenszintigraphie
  • Lungenszintigraphie
  • Nierenszintigraphie
  • Magenentleerungsszintigraphie
  • Therapien: Radiojodtherapie, Radio-Synoviorthese für Knie-Behandlungen

 

Wir freuen uns, dass Sie sich über unsere Klinik für Radiologie und Nuklearmedizin des Krankenhauses Sulzbach informieren möchten. Unser Ziel ist es, Ihnen mit unseren modernen strahlungsarmen Diagnoseverfahren aussagekräftige Untersuchungsergebnisse schnell und zuverlässig bereitzustellen.

 

In den Anfängen der Radiologie wurden ausschließlich Röntgenstrahlen verwendet, die am 8. November 1895 von Wilhelm Conrad Röntgen im Physikalischen Institut der Universität Würzburg entdeckt wurden. Andere bildgebende Verfahren, wie die Sonografie und die Magnetresonanztomografie (Kernspin) verwenden Ultraschallwellen bzw. magnetische Wechselfelder zur Diagnostik. In der Nuklearmedizin werden ausschließlich reine Gammastrahler verwendet. In der nuklearmedizinischen Therapie kommen hauptsächlich Elektronenstrahlen zum Einsatz.

Wir haben uns auf folgende Schwerpunkte spezialisiert:

  • Computertomografie ( CT)
  • Konventionelles Röntgen inklusive Durchleuchtung und Ultraschall
  • Gefäßdiagnostik und Therapie
  • Nuklearmedizin
  • Magnetresonanztomografie

Auf den folgenden Seiten finden sowohl interessierte Patienten als auch unsere medizinischen Kooperationspartner ausführliche Informationen zu unseren Leistungen und Untersuchungsmethoden. Falls Ihnen dabei Fragen entstehen, zögern Sie nicht, uns direkt zu kontaktieren.

 

Priv.-Doz. Dr. med. Stefan Adams
Chefarzt Radiologie und Nuklearmedizin
Krankenhaus Sulzbach


Sekreteriat:
Rita Schlick
Tel.:
Fax: 06897 / 574-2159
Email: radiologie.sulzbach@kksaar.de