<i>©thinkstock</i>

Wir sehen es als eine unserer wichtigsten Aufgaben an, unsere Mitarbeiter zu fördern und zu entwickeln. Aus diesem Grund haben wir uns das Ziel gesetzt, unser Personal dabei zu unterstützen, den ständig wechselnden Anforderungen gerecht zu werden. Bereits 2013 haben wir uns dazu entschlossen, den Bereich „Personalentwicklung“ personell zu verstärken und die bereits vielfältig vorhandenen Maßnahmen wie z.B. „Fort- und Weiterbildung“ weiter auszubauen. Beispielsweise analysieren wir jährlich unseren Bildungsbedarf.

 

 

Für unsere Abteilungsleiter gibt es ein spezielles Führungskräfteentwicklungsprogramm, das jährlich den geänderten Anforderungen angepasst wird.

Unsere beiden Krankenhäuser in Püttlingen und Sulzbach führen monatlich Einführungsveranstaltungen für neue Mitarbeiter durch, bei denen wir wichtige Informationen vermitteln. Um die Einarbeitung für neue Mitarbeiter zu vereinfachen, kümmern sich entsprechende „Paten“ um unsere neuen Mitarbeiter.

Ebenso genießt die betriebliche Gesundheitsförderung unseres Personals einen großen Stellenwert. So haben wir bereits vor mehreren Jahren ein „Gesundheitsmanagement“ etabliert, das sich um die Belange unser Mitarbeiter kümmert.

Weiterhin führen wir regelmäßig „Beurteilungsgespräche“ durch. Somit haben unsere Mitarbeiter ein regelmäßiges Feedback ihres Vorgesetzten über die erzielten Leistungen.